Snus effect: Wat is het effect van snus?

Snus-Effekt: Was bewirkt Snus?

Welche Wirkung hat Snus?

Wenn Sie mit der Verwendung von Nikotinbeuteln beginnen, spüren Sie möglicherweise ein leichtes Kribbeln auf Ihrem Zahnfleisch. Dies geschieht, weil Ihr Körper das Nikotin aufnimmt. Nikotinbeutel mit Minze Geschmack verstärken dieses Kribbeln. Wenn Sie das Kribbeln reduzieren wollen...

Du liest Snus-Effekt: Was bewirkt Snus? 4 Minuten Weiter Snus online kaufen
Wat is het effect van snus (nicotine zakjes)

Snus gibt es schon seit Jahrhunderten, aber in den letzten Jahren ist es wirklich auf dem Vormarsch. Unsere schwedischen Mitmenschen sind große Fans dieser Tabaksorte.

Befinden Sie sich zufällig gerade in der Phase, in der Sie über den Einsatz von Snus nachdenken? Dann sind Sie wahrscheinlich neugierig auf weitere Informationen zu diesem Produkt. Insbesondere Informationen über die Wirkung von Snus sind sehr gefragt. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zu diesem Thema. Wir sehen uns die Auswirkungen, die möglichen Risiken und die damit verbundenen Folgen von Snus genauer an.

Was genau bedeutet Snus?

Snus enthält Tabak, wird aber nicht geraucht. Kurz gesagt bedeutet Snus, dass Sie immer noch Tabak verwenden und Nikotin in Ihren Körper bekommen, während Sie dafür nicht rauchen müssen. Es ist daher eine bekannte Alternative zum Rauchen selbst.

Es gibt verschiedene Arten des Snuskonsums. Die bekanntesten sind:

  • Schwedischer Snus: Eine sehr beliebte Form von Snus, die hauptsächlich in Skandinavien verwendet wird. Dieser Snus ist trocken und Sie legen ihn für eine gewisse Zeit unter Ihre Oberlippe.
  • Snus ohne Tabak: Der Name sagt alles, dieser Snus enthält keinen Tabak. Ein Beispiel hierfür sind die beliebten Nikotinbeutel. Auch in den Niederlanden ist diese Form auf dem Vormarsch.
  • Snus ohne Tabak und Nikotin: Schließlich gibt es noch den Snus, der sowohl Tabak als auch Nikotin ignoriert. Diese letzte Variante enthält daher die am wenigsten gleichwertigen Inhaltsstoffe wie die Originalzigarette.

Die Wirkung von Snus

Nach dieser Klarstellung darüber, was genau Snus ist und welche Formen von Snus es gibt, ist es an der Zeit, sich mit der Wirkung von Snus zu befassen. Welche Wirkung hat Snus auf den Körper?

Die auffälligste Wirkung von Snus ist auf Nikotin zurückzuführen. Nikotin ist eine Droge, die eine bestimmte Wirkung auf Sie hat. Das Nikotin ist im Snus und den Nikotinbeuteln.

Der Vorteil von Snus und Nikotinbeuteln gegenüber dem Rauchen besteht darin, dass das Nikotin weniger schnell vom Körper aufgenommen wird. Positive Wirkungen von Snus und Nikotinbeuteln sind:

  • Entspanntes Gefühl: Für kurze Zeit verspürt man dank dem Nikotin ein Gefühl der Entspannung und leicht euphorisch.
  • Verbesserte Konzentration: Neben dem entspannten Gefühl tritt kurzzeitig auch die verbesserte Konzentration auf.
  • Ein fröhliches Gefühl: Ein fröhliches Gefühl ist das einzige, das länger anhält als der Rest. Dies ist die Folge eines erhöhten Adrenalinspiegels im Blut.

Bei durchschnittlicher Anwendung der oben genannten Produkte dauert es einige Minuten, bis sich die oben genannten Effekte bemerkbar machen. Im Durchschnitt dauert es länger als beim Rauchen, bis sie wahrgenommen werden, aber sie verweilen andererseits auch länger. Dieses Gefühl kann zwischen 30 und 40 Minuten anhalten.

Eine der bekannten Wirkungen von Snus ist, dass der Benutzer ein Kribbeln oder ein leichtes Brennen auf dem Zahnfleisch verspürt, nachdem er eine Tüte Snus platziert hat. Dies hängt allein von der Zusammensetzung und dem Nikotingehalt des Nikotinbeutels ab.

Menschen mit Herzproblemen oder einem bestimmten Herzleiden tun gut daran, alle Formen von Nikotin zu vermeiden. Leiden Sie manchmal unter Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, sind Sie schwanger oder stillen Sie gerade? Dann empfehlen wir, keine Produkte mit Nikotin zu verwenden.

Nikotinbeutel kaufen

Für weitere Informationen über Nikotinbeutel oder um einen der vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen zu bestellen, kontaktieren Sie uns bitte!

Lesen Sie auch:

Weiterlesen