Nikotinbeutel bestellen: Was muss ich beachten?


Waar op letten bij het bestellen van pouches

Wenn Sie sich für einen Nikotinbeutel entscheiden, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie berücksichtigen müssen. In einigen Bereichen wird zwischen den verschiedenen angebotenen Nikotinbeuteln unterschieden. Sie können sie anhand dieser Eigenschaften gewissermaßen in separate Kategorien einsortieren. Dies betrifft die folgenden Eigenschaften, in denen sich Nikotinbeutel voneinander unterscheiden:

Intensität

Die Intensität der Nikotinbeutel ist einer der Hauptunterscheidungsfaktoren. Die Intensität bezieht sich auf die Nikotinkonzentration im Beutel. Je höher die Konzentration, desto mehr Nikotin nimmt man auf natürliche Weise auf. Die Vorlieben der Nutzer sind daher sehr unterschiedlich. Der eine mag zum Beispiel einen etwas milderen Nikotinbeutel mit 4 mg/g Nikotinkonzentration, während der andere auf 16 mg/g setzt. Abhängig von Ihren Vorlieben in diesem Bereich stehen mehrere Nikotinbeutel zur Auswahl.

Geschmack

 Und dann ist da natürlich noch der Geschmack. Der Geschmack wird allgemein als wichtigster Bestandteil der Nikotinbeutel bezeichnet. Bei den Geschmacksrichtungen gibt es viele Möglichkeiten zur Auswahl. Von einem etwas erfrischenderen Geschmack bis zu einem süßen, fruchtigen Gefühl; Mit Nikotinbeuteln ist alles möglich. Das ist teilweise der Grund, warum die Verwendung von Nikotinbeuteln für viele Menschen so viel Spaß macht. Du kannst jedes Mal eine andere Geschmacksrichtung ausprobieren und testen, ob sie dir gefällt. Magst du es? Dann bestellen Sie diesen Nikotinbeutel einfach öfter. Und magst du den Geschmack nicht? Dann gibt es viele andere Taschen zur Auswahl. Keine Versorgungsknappheit.

Form

Als letztes Unterscheidungsmerkmal zwischen verschiedenen Nikotinbeuteln können Sie auch die Form betrachten. Nicht jede Tasche hat die gleiche Form. Aktuell sehr beliebt ist zum Beispiel der Nikotinbeutel im Slim-Format. Diese sind etwas dünner als die normalen Beutel und passen daher besser hinter die Lippe. Erfahrene Nutzer geben beispielsweise an, dass dies den Komfort deutlich erhöht. Die Anwendung der Produkte wird dadurch deutlich angenehmer empfunden. Ein weiteres Format, für das sich viele Leute entscheiden, ist die Mini-Version. Diese Nikotinbeutel sind etwas kleiner als die der Smart-Größe und passen daher noch besser zwischen Lippe und Zahnfleisch. So können Sie neben der Intensität und dem Geschmack auch sehen, was Sie in puncto Form bevorzugen.

    Alles in allem gibt es drei verschiedene Eigenschaften, die Sie berücksichtigen müssen. So ist es beispielsweise gerade als Anfänger ratsam, sich nicht gleich für die Nikotinbeutel mit einer höheren Intensität zu entscheiden. Viele Anfänger wählen eine weniger intensive Option und sehen, wie sie es mögen. Sie sollten an die milden Nikotinbeutel denken, wie z. B. die ON! Coffee Mild, der Shiro Sweet Mint oder der Lyft Berry Frost.

    Sind Sie erfahrener in der Anwendung oder wissen Sie, dass Sie eine starke Intensität mögen? Dann ist es vielleicht eine Idee, einen Blick auf die starken Nikotinbeutel zu werfen, wie den Skruf Red Rhuby, den White Fox Double Mint oder den ZYN Deep Freeze.

    Lesen Sie auch:



    Sale

    Unavailable

    Sold Out